Outdoor-Handy: Nützlicher Outdoor-Begleiter?

Outdoor-Handys besitzen eine robuste Bauweise, die dem Nutzer bei Outdoor-Aktivitäten oder in handwerklichen Beruf sehr hilfreich sein können. Die Geräte sind gegen Hitze, Wasser, Kälte, Schmutz und Stürze gut geschützt und eignen sich daher optimal für Wanderungen in die Natur oder dem Arbeitstag auf der Baustelle.

Im Vergleich zu Premium-Handys verzichten sie zum Vorteil der Funktionalität auf technische Besonderheiten und ein hübsches Design.

Was ist ein Outdoor-Handy?

Outdoor-Handy für den Einsatz in der Natur

Unter einem Outdoor-Handy wird ein Handy bzw. Smartphone verstanden, welches für den Einsatz in der Natur optimiert ist. Es ist erheblich stabiler und robuster als ein normales Gerät, sodass vor allem Stürze in aller Regel ohne Schaden überstanden werden. Damit eine gute Stoßfestigkeit gewährleistet werden kann, kommt beim Gehäuse oftmals Kunststoff zum Einsatz. Dies ist jedoch nicht so erstklassig wie Glas, aber dafür ist es erheblich mehr belastbar.

Die unterschiedlichen Schnittstellen werden mit speziellen Dichtungen vor Staub und Wasser sicher geschützt. Zudem bieten die Geräte meistens besondere Features. Hierzu zählen vor allem ein mattes Display, die Bedienung mit Handschuhen und eine besonders starke Taschenlampe.

Die beliebtesten Outdoor-Handys

Im Folgenden findest du die TOP 5 Outdoor-Handys bei Amazon:

OUKITEL WP5 Outdoor Smartphone Ohne Vertrag, 4G Dual SIM Outdoor Handy, IP68 Wasserdichter, 8000mAh...*
  • 【IP68 wasserdicht staubdicht tropfenfest】 IP68 zertifiziert wasserdicht bis zu 1,2 m (3,9 Fuß) für 35 Minuten. Das Gerät kann vor Wasser, Staub, Schmutz und Sand schützen. Mit einem weiten...
  • 【8000 mAh Akku & Global 4G LTE】 Der Akku des outdoor Smartphones WP5 ist 8000 mAh. Das OUKITEL WP5 Handy kann sogar als Energiebank fungieren! Geeignet für eine Geschäftsreise oder andere...
Blackview BV4900 Pro Günstige Outdoor Smartphone ohne Vertrag (4GB RAM, 64GB Speicher, Android 10,...*
  • 【4GB RAM + 64GB ROM & Android 10】Blackview BV4900 Pro Outdoor Handy mit leistungsstarkem Octa-Core-Prozessor MT6762V/WD und 4GB RAM unterstützen die Leistung des schnellen Durchsuchens. Mit einem...
  • 【Zertifizierung für IP68 Wasserdicht, Fallfests und staubdicht】(1) Das wasserdichte Outdoor Smartphone Blackview BV4900 Pro kann für Schwimmbäder, Süßwasserseen und Bäche mit Wasser unter...
Blackview BV5500 Outdoor Smartphone ohne Vertrag Günstig - 5.5 Zoll (13.9cm) HD Display, 4400mAh...*
  • ★【5,5-Zoll-HD + -Display mit komfortablem Design】 Die Auflösung und Helligkeit des Bildschirms des Handys ist komfortabel, 5,5-Zoll-HD + und ein Vollbildverhältnis von 18: 9. Das...
  • ★【Mehr Nutzen】Blackview BV5500 ist das günstigste Outdoor-Handy für jedermann und verfügt weiterhin über Funktionen zum Entsperren von Gesichtern, GPS, Kompass, OTG (nicht im Lieferumfang...
Samsung Galaxy Xcover 4s Enterprise Edition 32GB Handy, schwarz, Black, Android*
  • Outdoor-Smartphone mit 12,67 cm/5 Zoll HD-Display und 9,7 mm schlank
  • Robust, handlich, mit IP68-Zertifizierung, Schutz vor Wasser und Staub
Hammer 4 Outdoor Handy ohne Vertrag, 2.8 Zoll Farbdisplay, Robust, Mega Batterie 2000 mAh,...*
  • Welche komponenten sind im lieferumfang des produkts enthaltenen: Garantiekarte

Welche wichtigen Merkmale zeichnen ein Outdoor-Handy aus?

Im Gegensatz zu gewohnten Smartphones zeichnen sich die Outdoor-Handys durch verschiedene Merkmale aus. Hier ist es vor allem das Gehäuse, welches dank Kunststoff und der Bauweise besonders robust ist. Außerdem weist das Gehäuse eine hohe Resistenz gegen Kälte und Hitze auf, was bei Wassersportarten und Wanderungen wichtig ist.

Ein wichtiger Aspekt ist die Taschenlampe des Handys, welche bei diesen Geräten leistungsstärker sind. Daher kann diese Lampe gut als Ersatz für eine echte Taschenlampe verwendet werden, um im Notfall auf etwas aufmerksam machen.

Der Akku sollte bei einem Outdoor-Handy besondere Eigenschaften besitzen. Wenn der Nutzer unterwegs ist, dann sind zumeist die Möglichkeiten für ein Aufladen eher begrenzt. Daher sind meist Akkus mit einer hohen Kapazität hierin eingebaut, die länger halten als bei normalen Handys.

Zudem lassen sich die meisten Modelle mit Handschuhen bedienen und es kann in dem Smartphone auch eine Wärmebildkamera verbaut sein.

Die Wahl des besten Outdoor-Handys ist nicht immer leicht. Wenn allerdings einige Faktoren hierbei berücksichtigt werden, sind die Nutzer aber in der Lage, eine gute Entscheidung hierfür zu treffen. Vor allem die Zusammenstellung der enthaltenen Extras, die den Anforderungen entsprechen, ist besonders wichtig.

Die ersten Eigenschaften eines geeigneten Outdoor-Handys sind jene, auf welche auch bei einem normalen Smartphone geachtet werden muss. Diese sind zum Beispiel die Displayauflösung, die Größe des Speichers sowie die Leistung des Prozessors. Hierbei sollten die Nutzer sich nicht von eventuell geringen Angaben verwirren lassen.

Für einen durchschnittlichen Benutzer genügt recht wenig Leistung, um die Dienste im Alltag ohne Probleme verwenden zu können. Auch ein geringer Speicher ist kein wirkliches Problem, solange der SD-Slot am Gerät zur Verfügung steht.

Was sollte bei Kauf eines Outdoor-Handys beachtet werden?

Ein Outdoor-Handy benötigt vor allem ein standhaftes Display. Sollte ein Gerät einmal herunterfallen, kann dieses schnell Risse haben oder schlimmstenfalls auch splittern. Deshalb ist ein robustes Display unbedingt nötig und beim Kauf sollte dies beachtet werden.

Seit mehreren Jahren wird Gorilla-Glas in diesen Handys eingesetzt. Hierbei handelt es sich um eine besondere Displayscheibe, welche durch einem speziellen Ionenaustauschprozessprozess hergestellt wird und sehr robust gegen Kratzer ist.

Außerdem sollte ein gutes Outdoor-Smartphone eine sehr gute Akkuleistung besitzen. Somit wird der Nutzer nicht dazu gezwungen, das Gerät ständig aufzuladen.

Einige Smartphones besitzen Akkus mit einer Kapazität in Höhe von 6.000 bis 10.000 mAh. Normale Smartphones besitzen lediglich eine Akkukapazität über 2.200 bis 2.800 mAh.

Einige Retro-Modelle haben zwar eine geringere Kapazität, beanspruchen aber mangels Umfang einen wesentlich geringeren Energieverbrauch. Die besten Modelle sind ohne Probleme bis zu einer Woche nutzbar, bis sie aufgeladen werden müssen.

Ein weiterer bedeutender Aspekt ist GPS. Es sollte für Aktivitäten in der Natur sehr effektiv sein. Eine schnelle Verbindung mit dem Satelliten und präzise Angaben zum gegenwärtigen Standort zeichnen ein optimales GPS aus.

Letzte Aktualisierung am 2.03.2021 um 15:34 Uhr / Bilder von der Amazon Product Advertising API
Die mit * markierten Links sind Affiliate Links zu Amazon. Bei einem Kauf bekomme ich eine kleine Provision. Am Preis ändert sich für euch aber nichts.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.