Stirnlampe kaufen – Hände frei für andere Aufgaben

Stirnlampen sind eine praktische Lichtquelle bei allen Aktivitäten in der Nacht oder bei Dunkelheit. Sie werden am Kopf befestigt, wodurch die Hände für andere Aufgaben frei bleiben. Willst du eine Stirnlampe kaufen, ist es wichtig, vorher zu überlegen, wofür du sie einsetzen möchtest. Ob für die Höhlenwanderung, zum Mountainbiking, Zelten, Laufen oder Bergsteigen, für jede Aktivität gibt es die richtige Kopflampe. Sobald du eine klare Vorstellung davon hast, wofür du sie verwenden wirst, kannst du entscheiden, welche Funktionen am wichtigsten sind.

Meine Stirnlampen Empfehlungen

Im Folgenden findest du meine TOP Empfehlungen für Stirnlampen:

Stirnlampe LED, 2 Stück Leichtgewichts Kopflampe, Superheller USB Wiederaufladbare Wasserdicht...
LE Stirnlampe LED Wiederaufladbar, 2000 Lux Superhell Kopflampe mit Rotlicht und 6 Lichtmodi, IPX6...
Angebot Petzl, Tikka, Black, E93AAA
OUTAD USB Stirnlampe Wiederaufladbare, 8 LED Superheller Kopflampe Mit Rotem Blitzlicht, 18000 Lumen...
Angebot Winzwon USB Wiederaufladbare LED Stirnlampe Kopflampe, Sehr hell, Wasserdicht Leichtgewichts Mini...
OMERIL Stirnlampe LED Wiederaufladbar USB Kopflampe Stirnlampe Kinder, Sehr hell, wasserdichte Mini...
Angebot Stirnlampe, Superheller Kopflampe 18000 Lumen 8 LED 8 Modi mit Rotem Warnlicht, USB Stirnlampe...
FVSA Stirnlampe, Kopflampe Stirnlampe LED Wiederaufladbar - Wasserdicht, Zoombare Stirnlampe Perfekt...
Angebot OMERIL Stirnlampe Kopflampe Stirnlampe LED Superhell Wasserdicht Leichtgewichts Mini Stirnlampen...
LE Stirnlampe LED Wiederaufladbar, USB Kopflampe mit Rotlicht& 5 Lichtmodi, IPX4 wasserdichte Mini...
LED Stirnlampe, 1300 Lux LED XPG Kopflampe mit 6 Lichtmodi Scheinwerfer und Rotlicht, IPX4...
Angebot Ledlenser H8R, LED Stirnlampe, 600 Lumen, bis zu 120h Laufzeit, rotes Rücklicht, inkl. Akku,...

Stirnlampe kaufen: wichtige Kriterien beim Kauf

Stirnlampe kaufen für Camping und Outdoor

Einsatz der Stirnlampe

  • Radfahren: Lichtleistung, Lichtstreuung
  • Laufen: Gewicht, Passform, Leuchtweite
  • Klettern: Lichtleistung, Lichtkegelabstand
  • Paddeln: Passform, Lichtleistung, Wasserdichtigkeit
  • Rucksackwandern/Wandern: Gewicht, Batterielebensdauer, Lichtkegelabstand, Modusoptionen
  • Reisen/Camping: Lichtstreuung, Batterielebensdauer, Preis

Die ideale Passform

Eine Stirnlampe muss perfekt sitzen, sonst wirst du keine Freude daran haben. Das Stirnband darf nicht drücken und sollte Schweiß absorbieren. Manche Kopfleuchten bieten einen zusätzlichen Halt durch einen Riemen, der sich von vorne nach hinten über den oberen Teil des Kopfes erstreckt. Er bietet mehr Stabilität und eignet sich besonders für bewegungsreiche Aktivitäten.

Viele Stirnlampen sind auch mit einer Neigungsmöglichkeit ausgestattet. Dabei kann die Leuchte manuell auf und ab bewegt werden. Manche Kopfleuchten bieten eine besondere Gewichtsverteilung, indem die Batterie am Hinterkopf platziert ist.

Das perfekte Gewicht

Stirnlampen gibt es in zahlreichen Formen und Größen. Willst du eine Stirnlampe kaufen, gilt die Faustregel: Je unruhiger die Aktivität, desto weniger soll die Lampe wiegen. Wenn du z. B. beim Laufen eine Stirnlampe trägst, die zu schwer oder zu sperrig ist, hüpft sie unvermeidlich auf und ab und verändert die Sicht bei jeder Bewegung.

Umgekehrt, wenn du auf einer relativ glatten, asphaltierten Straße mit dem Fahrrad fährst, wird das Gewicht des Scheinwerfers erheblich weniger stören, da er sich nicht bewegt. Leistungsfähige Allround-Stirnlampen wiegen um die 100 Gramm, Minilampen ungefähr 85 bis 55 Gramm und Hochleistungslampen liegen bei ungefähr 200 Gramm.

Die richtige Helligkeit

Lumen sind die Standardeinheit zur Messung der Helligkeit. Es gibt Stirnlampen mit einer Helligkeit von 20 Lumen bis hin zu 1.500 Lumen oder mehr. Die benötigte Lumenzahl hängt davon ab, wofür du die Lampe verwenden möchtest.

Das hellste Licht ist nicht immer das Beste. Fast alle Leuchten verfügen über einen hohen, mittleren und niedrigen Modus, sodass eine Leuchte mit hoher Lichtleistung immer noch Optionen mit niedriger Lichtleistung bieten kann.

Glühbirne & Strahlerart

Die meisten Stirnlampen werden heute mit LED-Glühbirnen hergestellt, weil sie haltbarer und langlebiger sind. Als Bonus sind sie energieeffizienter als herkömmliche Glühbirnen. Du solltest entscheiden, ob du einen Spot oder ein breites Lichtbündel benötigst.

Ein Spot beleuchtet den Weg weit vor Dir, was unerlässlich ist, um beim Laufen, Wandern, Radfahren im Dunkeln unerforschtes Gebiet auszuleuchten. Viele Lampen erzeugen ein weitwinklig gestreutes Licht, um nahe Objekte und Campingplätze zu beleuchten.

Gut zu haben ist ein variabler Lichtkegel, der bei einem einzigen Scheinwerfer zwischen Spot- und Weitwinkeleinstellung umgeschaltet werden kann. Hochwertige Scheinwerfer erzeugen ein gleichmäßiges Lichtbündel ohne dunkle Ringe oder Flecken.

Helligkeitsstufen

Die meisten Stirnlampen verfügen über Einstellungen für hohe und niedrige Helligkeit. Manche bieten drei Einstellungen, während andere auch eine Stroboskop- und eine Rotlicht-Einstellung haben.

Lichtstrahlabstand

Achte beim Stirnlampe kaufen auf die angezeigte Leuchtweite auf der Verpackung. Sie wird in Metern angegeben und zeigt an, wieweit nutzbares Licht projiziert wird. Das bedeutet, dass am Ende des Lichtstrahlabstands die Helligkeit ungefähr der des Vollmonds in einer klaren Nacht entspricht. Willst du bei schwachem Licht laufen, wandern, Radfahren und klettern gilt, je länger der Lichtstrahl, desto besser.

Durchschnittliche Batteriedauer

Dies ist eine Angabe über die Anzahl der Stunden, die die Batterie hält. Sie wird oft neben einem Uhrsymbol auf der Verpackung angegeben. Wenn nur eine Zahl angezeigt wird, ist dies die durchschnittliche Laufzeit der Lampe bei der energieeffizientesten Einstellung. Einige Stirnlampen zeigen die durchschnittliche Laufzeit für niedrige, mittlere und hohe Einstellungen an.

Batterie-Typ

Stirnlampen werden mit Standardbatterien betrieben und die benötigte Größe ist angegeben. Wenn du mit der Lampe unterwegs bist, solltest du ein zusätzliches Set Batterien dabeihaben, damit es nicht auf einmal dunkel wird. Wiederaufladbare Batterien sind eine gute Wahl, da sie viele Male wiederverwendet werden können. Allerdings können sie auch an Leistung verlieren.

USB- oder Akku-Stromquellen

Wenn du nach einer Stirnlampe für Wochenend-Abenteuer oder abendliche Ausflüge suchst, ist eine wiederaufladbare Lampe eine großartige Lösung. Wenn du mit dem Rucksack um die Welt reist, kann eine Lampe, die eine weitverbreitete Batterie verwendet, eine gute Idee sein.

Wiederaufladbare Lampen ermöglichen ein müheloses Aufladen per USB mit fast jeder Stromquelle wie Steckdosen, tragbare Netzteile, AC-Ladegeräte, Powerbank oder Solarladegeräte. Auswechselbare Batterien sind fast überall leicht zu finden und liefern sofort Strom.

Du musst jedoch zusätzliche Batterien mitbringen, gebrauchte Batterien recyceln und neue kaufen. Einige Stirnlampen werden sowohl über USB als auch über Batterien gespeist.

Wasserdichtigkeit

Für den Einsatz der Stirnlampe bei schlechtem Wetter solltest du die Wasserdichtigkeit prüfen. Sie wird normalerweise auf der IPX-Skala bewertet, von IPX-0 (keine Wasserdichtigkeit) bis IPX-8 (im Wesentlichen wasserdicht). Lampen, die für den Außenbereich gebaut werden, sind zumindest teilweise wasserdicht, in der Regel ab IPX-4 (Schutz vor Spritzern aus allen Richtungen für mindestens 5 Minuten) bis IPX-7 (Schutz vor Untertauchen bis zu 1 m für mindestens 30 Minuten).

Letzte Aktualisierung am 13.05.2021 um 02:00 Uhr / Bilder von der Amazon Product Advertising API
Die mit * markierten Links sind Affiliate Links zu Amazon. Bei einem Kauf bekomme ich eine kleine Provision. Am Preis ändert sich für euch aber nichts.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.